Samstag, 1. Februar 2014

Rote Bete & & & Saft




Rote Bete, Karotte, Apfel & Ginger Saft

1 rote Bete
2 Karotten
1 Apfel
5cm Ingwer
1 Zitrone

Alles durch die Saftpresse.

Lecker!

XOX
Martine

Freitag, 31. Januar 2014

Prinzregententorte - Deutschland




Diesen Monat möchte ich mit dem Rezept der Prinzregententorte abschließen. Dies ist eine bayrische Spezialität und wer mehr darüber Wissen möchte kann hier nachschauen. Die Torte habe ich als Geburtstagstorte gebacken, da mein Großer Schokolade über alles liebt und es mich an alte Zeiten erinnert. Original kommt kein Goldstaub über diese Torte, auch sieht die Schokoladen Fettglasur normalerweise besser aus :). Teenager Geburtstagstorte:




Eigentlich ist die Torte einfach, man braucht nur viel Geduld und Zeit. Da ich nur eine Springform habe, dauerte die Aktion den ganzen Nachmittag. Ich habe jede Lage einzeln im Ofen für 6 Minuten  gebacken. Auch ließ ich die Springform komplett. In vielen Rezepten heisst es ohne Springform Rand backen aber der Rand formt mit. Die ganze Form wurde übrigens eingefettet und mit Mehl bestäubt. 

Eine andere Variante ist es den gesamten Teig in einer Springform zu backen und diesen abkühlen lassen. Das dauert auch ziemlich lange. Minimum ist 2 Std. aber nach meiner Erfahrung sind es mindestens 4 Std. oder länger, am Besten über Nacht. Nachdem der Kuchen lang genug geruht hat, kann dieser quer durchgeschnitten werden. Es gibt professionelle Schneidhilfen oder aber nach der Art meiner Oma, mit dem Bindfaden, klappt auch ganz gut, wenn man die Torte vorher abmisst und einschneidet. Sollte der Teig in einem Backgang gebacken werden, dann den Rand nicht einfetten.

Das Rezept ist im allgemeinen bekannt und ich habe es von meiner Oma erhalten. 

Dieser Teig ist ohne Öl oder Fett. 

ZUTATEN

24cm Tortenboden

Für den Boden
(ähnlich wie Biskuitteig aber ohne Stärke)
7 Eier trennen
100g bis 150g braunen Zucker (das überlasse ich euch, mehr Zucker bringt mehr Volumen) - ich habe hier nur 100g Zucker gebraucht.
1 Prise Salz
150g Mehl

Dieser Teig hat fast keinen Geschmack, da dieser mit Puddingcreme bestrichen wird. Persönlich nehme ich zwei Teelöffel Vanille-Aromastoff in den Teig. Der Pudding macht den Teig nicht feucht und zieht nicht ein.

2 TL Vanille Aroma

Schokoladen Pudding
Schokoladen Pudding Pulver oder aber selbstgemachten Schokoladen Pudding!

200g Schokoladen Fettglasur


ANMERKUNG
- Herd auf 220 Grad vorheizen.
- Form/en einfetten und mit Mehl bestäuben. Vielleicht könnt ihr ein paar Formen von Freunden ausleihen, dann geht es schneller.
- Wiegt die Rührschüssel und schreibt das Gewicht auf, so dass ihr später die Schale mit dem Teig nur auf die Waage stellt um das Gewicht des Teigs zu erfahren.

ZUBEREITUNG
1. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz schaumig rühren.
2. Danach die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen.
3. Das Eiweiß unter die Eigelbmasse unterheben.
4. 150g Mehl darüber sieben und unterziehen. Vanille Aroma dazu geben.
5. Den Teig wiegen und durch 6 Teilen.
6. Ich stelle nun eine kleine Schüssel auf die Waage und stelle diese auf Null. Danach nehme ich einen Löffel und füge soviel Teig in die Schüssel bis das Gewicht für die erste Lage erreicht ist.
7. Streiche dies in die Form und gebe es in den Backofen.
8. 6 Minuten
9. Nun nehme ich eine glattes scharfes Messer und trenne den Rand von der Springform, entferne den Springform Rand und stürze den Kuchen auf ein Abkühlrost oder in meinem Fall ein Pfannenspritz-Schutz.


10. Den Arbeitsgang nun noch 5x wiederholen.
11. Pudding währenddessen nach Packungsbeilage herstellen und evtl. abkühlen lassen.
12. Nachdem alles ausgekühlt ist, kann der Pudding auf die einzelnen Lagen gestrichen werden und zusammengesetzt werden. Den Pudding auch auf die letzte Schicht und die Ränder streichen.
13. Nun die Torte im Kühlschrank fest werden lassen. Das ist wichtig um die Glasur richtig hinzukriegen.
14. Schokoladenglasur schmelzen. Am Besten eine kleine Schüssel in ein Wasserbad geben und die Glasur dort erhitzen. Dann wieder abkühlen und rühren. Die Glasur darf nicht zu flüssig oder zu fest sein! Knifflig.

Dieser Kuchen war bisher immer ein Hit.

XOX
Martine

Sonntag, 26. Januar 2014

Hainanese Hühnchen Reis - Singapur


Hainanese Hühnchen Reis ist unser absolutes Lieblingsgericht und ich habe lange gesucht und viel ausprobiert um das Rezept richtig hinzukriegen. Das Hühnchen wird kalt auf warmen Reis serviert. Also nicht wundern, wenn es später heisst: "Hühnchen aus der Suppe raus und rein in ein Eiswürfelbad." Ich liebe die chinesische Küche und dieses Rezept kommt tatsächlich aus Hainan, China aber ist natürlich dem lokalen Geschmack in Singapur angepasst. Daher der Zusatz "Singapur" in der Überschrift. Lasst Euch nicht von der langen Einkaufsliste abschrecken. Die Pandan Blätter sind nicht überall erhältlich  und ihr könnt diese auch weglassen. Ich wollte nur so authentisch wie möglich das Rezept weitergeben.

Das Rezept besteht aus drei Teilen: Reis-Zubereitung, Hühnchen-Zubereitung & Saucen-Zubereitung. Fangt mit dem Reis an.
Es ist sehr einfach.

4 Portionen

Zutaten für den Reis

3 Becher gewaschenen Reis (Reiskocher oder 540g - z.B. Thai Reis, Langkorn) 
4 EL Öl zum Braten
4 Knoblauchzehen gepresst
1 Zwiebel kleingehackt
3 TL Hühnerbrühe in wenig heissen Wasser auflösen
1 daumengroßer Ingwer schälen und zermahlen
Knoblauchöl / Zwiebelöl
Falls möglich 4 bis 6 Pandan Blätter
2 TL Salz
Fett vom Hühnchen (z.B. Haut)


Zutaten für das Hühnchen

1 ganzes Huhn
1 daumengroßer Ingwer geschält und gemahlen
5-6 Frühlingszwiebeln kleingeschnitten
Hühnchenbrühe
1 Karotte grob geschnitten
2 Teelöffel Salz

Zum Garnieren

1 Gurke
Koriander

Zutaten  für die Soßen

Zutaten für die Sojasoße
2 TL light Sojasauce
2 TL Hühnerbrühe
3 TL Sesamöl
3 TL Knoblauch- und Zwiebel-Öl

Zutaten für die Hühnchen Chili Soße
1 roter Chili gemahlen
15g Knoblauch
50g Ingwer
1TL Salz
1 TL Zucker
50ml Hühnerbrühe
60ml Zitronensaft



Zubereitung Reis

1. Erhitze den Wok oder die Pfanne, brate Zwiebeln und Knoblauch bis es danach duftet. Nimm nun den ungekochten und gewaschenen Reis und schütte diesen in die Pfanne. Alles mischen. Den Reis in den Reiskocher geben.
2. Nun das Hühnchenfett, die Hühnerbrühe, die Pandan Blätter, den Ingwer, das Knoblauchöl, das Zwiebelöl und das Salz dazugeben und alles gut verrühren. Den Reis nun nach Vorschrift im Reiskocher garen lassen. 






Zubereitung Hühnchen

1. Hühnchen waschen und mit den gehackten Frühlingszwiebeln und dem gemahlenen Ingwer füllen. Das Hühnchen mit 2 Teelöffeln Salz gut einreiben. 
2. Nun Wasser in einem Topf erhitzen und Hühnerbrühe, Karotte und Pandan Blätter hinzufügen. Sobald das Wasser kocht das Hühnchen hinzugeben. Salz kann hinzugegeben werden aber ich mache dies lieber nachdem das Hühnchen fertig gekocht ist. Nun die Hitze herunter stellen. Garzeit ist ca. 45 Minuten. 
3. Soßen zubereiten.
4. Nun Eiswasser vorbereiten und das Hühnchen nach dem Garen für 10 Minuten in das Eiswasser legen. 
5. Danach das Hühnchen filetieren und in mundgerechte Stücke schneiden.
6. Das Gericht wie auf meinem Bild oben arrangieren. Das Hühnchen kommt kleingeschnitten auf den Reis. Um den Reis so wunderschön rund zu formen, den Reis erst in eine Plastikschale füllen, reinpressen und dann umstürzen. Dazu gibt es die Hühnerbrühe und Gurken längs geschnitten, sowie die Soja und Chili Soße. 



Freitag, 24. Januar 2014

Curry Tunke zu Roti Prata


Zu guter Letzt gibt es das Rezept für Curry. Es ist ein einfaches Rezept und ist gut für Frühstücks Roti Prata geeignet.

1 Zwiebel (in dünne Scheiben schneiden)
1-3 Teelöffel Curry
1 Teelöffel Salz (nach und nach zugeben, je nach Geschmack)
1 Kartoffel (gewürfelt)
1 kleine Aubergine (gewürfelt)
1 Teelöffel Gemüsebrühe
1 Spritzer Ghee
Kokoos-Milch oder Joghurt


ZUBEREITUNG

1. Die gewürfelte Aubergine ca. 5 Minuten in kaltes Wasser legen, so dass  der bittere Geschmack verschwindet. Wasser wegschütten und nun 5 Minuten kochen. Dieses Wasser auch wegschütten.

2. Kartoffeln gar kochen.

3, Die Zwiebeln anbraten in Butter/Ghee oder Oel und warten bis die Zwiebeln durften. 1 Teelöffel Curry über die Zwiebeln geben und kurz braten bis der Curry duftet.

4. Danach alle anderen Zutaten hinzugeben. Kokosmilch kommt zum Schluss darüber. Falls der Curry zu dickflüssig ist, kann dieser mit Wasser aufgegossen werden.

Der Geschmack sollte mit Curry und Salz angepasst werden,

Donnerstag, 23. Januar 2014

Roti Prata - Indische Frühstückspfannkuchen aus Singapur

Roti Prata mit Zucker & Curry

INDISCHE FRÜHSTÜCKS-PFANNKUCHEN

Roti Prata, Roti Parahata, Roti Canai oder auch indische Frühstücks-Pfannkuchen genannt! Eine der Lieblingsspeisen meiner Söhne. In Singapur sind wir am Wochenende zum Hawker gegangen und haben am indischen Verkaufsstand Roti Prata bestellt. Es gab 2 Pratas mit weissen Zucker und/oder Curry für nur 0,50 SGD. Dies war unser Frühstück und der Auftrakt zu einem wundervollen Wochenendausflug. Völlig ungesund und nichts für Erwachsene mit Übergewicht und zu hohen Blutdruck. Der allgemeine Glaube, dass asiatische Küche fettfrei ist, ist nicht richtig und wenn ihr euch über die grosse Menge an Fett wundert und ob die Angaben stimmen, ja sie stimmen! Ich habe zwei Rezepte, die ich Euch heute vorstelle. Mein Lieblings-Prata ist Roti Prata Teig verfeinert. Die Falt- und Knetmethode von Lachha Prata bevorzuge ich.


Chomp Chomp Prata Shop vorne rechts!
ZUBEREITUNGSZEIT

6 Std.

Der Teig bei beiden Rezepten muss mindestens 2 bis 6 Stunden ruhen. Ich bereite den Teig immer am Vorabend zu. Falls kein Ghee im Haus ist geht auch Margarine oder Oel. Normalerweise werden die billigsten Zutaten in den Verkaufsständen in Singapur benutzt. Also je billiger die Zutaten desto authentischer der Prata Geschmack! Ghee wird traditionell für dieses Rezept genutzt. In Indien kommt Roti Prata angeblich aus Chennai, dort heissen sie nur Prata. Doch auch die Punjabi stellen ihre eigene Version her, sie nennen diese Lachha Paratha. 


ANMERKUNG 

1. Die Angaben für das Fett oder Ghee sind ungefähr und nicht das ganze Fett kommt in den Teig. Also aufpassen. Auch sollte Ghee flüssig sein, meistens wird es fest, zumindest in Neuseeland. Es kommt auf die Aussentemperatur an.

2. Es gibt verschiedene Falt- und Knettechniken. Schaut euch die verschiedenen Videos auf youtube an: Lachha würde ich empfehlen!

       a) Lachha Paratha, runde Pfannkuchen, die sehr knusprig sind und die wir am Liebsten essen:
   



         b) Hier wird der Teig wild in der Luft rundherum herumwirbeln und mehrfach gelegt. Dies ergibt
     auch runde Pratas.




          c. Eine dritte Methode ist, Prata viereckig zu falten:


3. Nicht zu lange in der Pfanne backen. Eine ungefähre Richtzeit ist 4 Minuten, bei mittlerer Hitze und auf jeder Seite.  Hier die Anweisung im Video 1 befolgen und beim drehen in der Pfanne die Oberseite nochmals einfetten.

4. Die Arbeitsfläche je nach Faltmethode mit Mehl oder Oel vorbereiten.

5. Persönlich mag ich die Prata lieber kleiner, d.h., um die 60 gr pro Teig. Dies ergibt allerdings mehr Portionen wie hier angegeben.

6. Bevor der Teig gefaltet wird diesen mit Ghee einfetten. Auch sollten Luftblasen beim Falten entstehen. Beim Braten entstehen dadurch die knusprigen Lagen.

7. Ich habe unterschiedliche Erfahrungen mit Mehl gemacht. Je nach Land, dadurch setzt sich der Teig unterschiedlich zusammen. Wenn ich z.b. 120 ml Wasser angebe, dies nur nach und nach in den Teig kneten. Vielleicht ist es zuviel.



ROTI PRATA EINFACH
4 Personen - ca. 15 Pratas

600 g weisses Mehl
180 ml Ghee (nicht alles in den Teig schütten, ungefähr 90 ml)
120 ml lauwarmes Wasser (nach und nach dazu geben, evtl. nicht das ganze Wasser in den Teig)
Pinch Salz
1 SL Zucker

1. Salz und Mehl vermischen, nun nach und nach Wasser und in kleinen Portionen Ghee dazugeben und 10 Minuten kneten. Der Teig darf nicht kleben aber auch nicht trocken sein.

2. Den Teig wiegen und durch 15 teilen oder aber in 60g Portionen teilen. Kleine runde Bällchen formen und auf einen Teller legen.

3. Alle Teig-Bällchen mit Ghee einpinseln und abdecken.

4. Den Teig für mindestens 2 bis 6 Std. bei Zimmer Temperatur ruhen lassen. In Singapur ist es heiss! Er kann auch über Nacht stehen bleiben. Nicht länger wie zwei Tage draussen stehen lassen.

Entscheidet euch für eine Knetmethode und folgt den Anweisungen im Video.


ROTI PRATA VERFEINERT
4 Personen - ca. 15 Pratas


600 g weisses Mehl
180 ml  Ghee (nicht alles in den Teig schütten, nur 90 ml)
120 ml cup lauwarmes Wasser
180 ml  lauwarme Milch 
1 Ei (verrühren)
Pinch Salz
1 SL Zucker

1. Salz, Zucker und Mehl vermischen, danach nach und nach Wasser, Milch, Ei und Ghee dazugeben und 10 Minuten kneten.

2. Den Teig wiegen und durch 15 teilen oder aber in 60g Portionen teilen . Kleine runde Bällchen formen und auf einen Teller legen.

3. Alle Teig-Bällchen mit Ghee einpinseln und abdecken.

4. Den Teig für mindestens 2 bis 6 Std. bei Zimmer Temperatur ruhen lassen. In Singapur ist es heiss! Er kann auch über Nacht stehen bleiben.

Entscheidet euch für eine Knetmethode und folgt den Anweisungen im Video.

So knusprig sollen die Pratas aussehen:

knusprige Prata

XOX
Martine


Mittwoch, 22. Januar 2014

Ghee - Indien, Singapur, Malaysia

Ghee

Diese Woche feiern meine Söhne ihre Geburtstage und was gibt es Besseres als ihre Lieblingsspeisen zuzubereiten? Dazu gehört auch Roti Prata. Eine Zutat von Prata ist Ghee, ähnlich wie Butterschmalz.  Es wird in der indischen Küche verwendet. Heute beschreibe ich die Zubereitung von Ghee. Ghee ist ungekühlt lange haltbar und wird aus ungesalzener Butter hergestellt. Es ist super einfach.

ZUTATEN

500 g ungesalzene Butter

Dies ergibt ungefähr genauso viel Ghee.

1 Behälter für Ghee bereit halten
1 Sieb/Windel/Küchentuch

ZUBEREITUNG
Butter erhitzen, ich habe einen Elektroherd mit 9 Einstellungen und erhitze die Butter auf 5. Die Butter schmilzt und es bildet sich weißer Schaum auf der Oberfläche. Diesen nun abschöpfen. Dann noch ein bisschen warten bis der Boden des Kochtopfes klar erkennbar ist.

Ein Küchentuch über den vorgesehenen Behälter legen und Ghee  einfüllen. Ghee ist ungekühlt sehr lange haltbar.